Schlagwort-Archive: Sommerfest

Sommerfest in neuer Umgebung

SonnePünktlich zur Rückkehr des Sommers fand das diesjährige Sommerfest der Kilians-Kompanie in neuer Umgebung statt. Durch den Umzug des Kp.-Chefs musste dem alten Quartier Ade’ und dem neuen „HALLO“ gesagt werden. Mit Spannung wurde die neue Location erwartet.

Logo_KilianZuvor hatten fleißige Helfer, innerhalb von zwei Abenden, wieder eine tolle Zeltstadt aufgebaut und ließen das NEUE Quartier im alten Glanz erstrahlen. Schon während der „Bauphase“ hatten die Helfer wieder ihren Spaß bei der mittlerweile zur Tradition gewordenen „Kilianer Warm Up Party“. Die ließ die Vorfreude auf das anstehende Fest noch weiter anwachsen.

Am Festsamstag endlich konnten Kp.-Chef Jens-Peter Duckert und Spieß Bernd Sommerfeld, gut 100 Gäste begrüßen. Kronprinz Jürgen Fritz, Vertreter des Btl.-Vorstands, der Adler- und Salzsieder-Kompanie sowie Freunde und Förderer der Kilianer, hatten die Einladung gerne angenommen und feierten gemeinsam fröhlich bis zum Morgengrauen.

In dem Schützenbruder Michael Hyner durfte der Kp.-Chef einen besonderen Gast begrüßen. Michael, den wir Kilianer bereits viele Jahre als Mitglied des Schützenverein Hodenhagen kennen und der auch Mitglied unserer Kompanie ist, kam nebst Gattin extra aus der wunderschönen Heide nach Schötmar um mit uns zusammen sein erstes Kilianer-Sommerfest zu feiern.

Viele tolle Gespräche und so manche Anekdote füllten Abend und Nacht mit Stimmung und dem Gefühl einer starken Gemeinschaft anzugehören. Beschwingt verließen die letzten Gäste das Fest erst als die Sonne schon über den Bismark lugte.

Herzlichen Dank an alle Helfer vor und hinter den Kulissen.
Kilianer halten zusammen und packen mit an!

Bilder & Bericht | Jens-Peter Duckert

Sommerfest der Kilianskompanie

Zum ihrem alljährlichen Sommerfest im August, hatten die Kilianer wieder Mitglieder, Freunde und Förderer der Kompanie geladen. Beim zweiten Fest am neuen Veranstaltungsort konnte der Kompanievorstand, um Hauptmann Jens-Peter Duckert, wieder zahlreiche Gäste begrüßen. In einer kurzen Ansprache bedankte sich Jens-Peter bei einigen Schützenbrüdern, die die Kompanie stets tatkräftig unterstützen und im Besonderen bei den Kompaniefrauen die sich während des Schützenfests um die Bewirtung der Kompanie und Gäste im Standquartier gekümmert hatten. Für alle hielten der Hauptmann und Spieß Bernd Sommerfeld, je einen kleinen Blumengruß plus Gutschein für ein Sektfrühstück bereit.

Neben den Glückwünschen für die Geburtstagskinder Matthias Volk und Manfred Vogt, hatte Jens-Peter noch eine besondere Überraschung für Monika und Friedrich Kramer parat. Zum ihrem 35. Hochzeitstag überreichte er den beiden ein Erinnerungsbild, auf dem alle Festgäste per Unterschrift gratulierten konnten.

Mit der Verlesung der Bierspender durch unseren Zahlmeister Ralf Meier, hatte das Fest dann auch gleich seinen ersten Lacher. Mit einer Bierstrafe in Höhe von 3 x 30l Pils, war Ralf selbst der größte Spender des Abends. Drei Tage Schützenfest im falschen Dienstgrad zogen diese selbstauferlegte Buße nach sich, für die sich die Kompanie mit einem lautem Applaus und viel Gelächter bedankte. Als Zeichen seines neuen Status als „Hauptsponsor“ bekam er von seinen Vorstandskollegen ein T-Shirt mit entsprechendem Aufdruck übergestreift.

Mit der altbewährten Auswahl von Schlagern rief DJ Jürgen die Gäste musikalisch an den Grill, der wieder von Jörg und Paul unter Feuer gesetzt worden war. Würstchen, Steaks und eine reichhaltige Auswahl an Salaten und Kuchen, da fehlte es wirklich an nichts.

Bei herrlich lauem Sommerwetter, gekühlten Getränken und netten Gesprächen bis in die frühen Morgenstunden, feierten die Kilianer mit ihren Gäste ein gelungenes Sommerfest 2015.

Bilder & Bericht | B. Sommerfeld | J.-P. Duckert