Wir über uns

EdelweissUnsere Kompanie wurde 2005 durch den Zusammenschluss zweier  traditionsreicher Kompanien neu gegründet. Die ehemalige Zweite – die Edelweiß-Kompanie  und die EichenlaubDritte – die Eichlaub-Kompanie, bildeten die Basis dieser neuen Einheit.

Unser Revier liegt zwischen den Kirchen St. Kilian in der Otto-Hahn-Straße und Kilianskirche am Schötmaraner Marktplatz. Was lag also näher als der neuen Kompanie eben diesen Namen zu geben: Kilians-Kompanie.

Unser Motto lautet: Traditionen wahren – Zukunft gestalten und in keiner anderen Kompanie wird dieses Motto so gelebt wie hier.

Zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten bereichern unser Kompanieleben über das Schützenjahr. Ob sportlicher Schießabend, Stammtisch in geselliger Runde, Schnatgang, Familienausflug, Sommerfest, oder die Freundschaftspflege zum befreundeten Verein, hier ist für jedes Kompaniemitglied etwas dabei.

Wir Kilianer sind nicht nur Traditions- sondern auch aktive und erfolgreiche Sportschützen. Während unserer wöchentlichen Schießabende (freitags ab 20:00 Uhr) wird eifrig trainiert und anschließend in gemütlicher Runde geklönt. Die besten Schützen innerhalb des Bataillons kommen daher nicht selten aus unseren Reihen – Von nichts kommt nichts  . Interessierte Gastschützen sind zu unseren Schießabenden stets herzlich willkommen.

Jeden zweiten Freitag im Monat trifft sich die Kompanie zum Stammtisch im Schüztzenhaus. Am Stammtisch werden die nächsten Termine bekannt gegeben, über geplantes informiert und natürlich der Kompanie aufs Maul geschaut.

Aber keine Angst, hier wird ausdrücklich auch über Themen gesprochen die so überhaupt nichts mit dem Schützenwesen zu tun haben und für reichlich Kurzweil sorgen. Schaut einfach mal rein und macht euch selbst ein Bild, denn auch hier ist uns jedermann und Jederfrau ebenso herzlich willkommen.

SchnatgangNeben den “Schnatgängen”, dabei wird gelaufen und zwar entlang der Flurgrenzen – der sog. Schnat, ist der Familienausflug ein weiterer Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders. Dazu gehen wir mit Kind und Kegel auf große Fahrt und unternehmen, wie der Name schon sagt, familiengerechte Ausflüge.

Das Highlight während der großen Ferien ist unser jährliches Sommerfest. Vor vielen Jahren als kleines Gartenfest für Kompaniemitglieder entstanden die nicht in den Urlaub fahren, ist dieses Fest zu einem echten Event geworden zu dem wir nicht nur unsere Kompaniemitglieder sondern auch Freunde und Förderer begrüßen.

Besonders stolz sind wir darauf, dass das Sommerfest allein aus Spenden finanziert wird, die vom Kompanie-Spieß während des Schützenfestes als „Bierstrafe“, für kleine Disziplinlosigkeiten im Schützendienst, eingesammelt werden. Und wenn wir einmal ganz ehrlich sind trägt doch so mancher die falschen Socken zur Uniform nur um vom Spieß erwischt zu werden  . Hurra, 10 Liter!!!

NikolausEine vorweihnachtliche Weihnachtsparty rundet das ereignisreiche Kompanieleben ab. Der erste Kompaniechef der Kilians-Kompanie, Tischlermeister Hubert Epke, stiftete 2010, anlässlich der damals noch üblichen Familienweihnachtsfeier, ein übergroßes Knusperhaus das seither in jedem Jahr von den Kindern und Jugendlichen der Kompanie mit reichlich Süßigkeiten versehen wird. Fertig dekoriert wird es einer sozialen Einrichtung zum Plündern übergeben.

Weihnachtsparty?!? – Ja, richtig gelesen!
Wer braucht schon die üblichen Weihnachtsfeiern, wenn er eine Weihnachtsparty mit den Kilianern feiern kann – Hohoho!

Wie schon eingangs erwähnt lautet unser Motto Traditionen wahren – Zukunft gestalten. Um unsere Zukunft nachhaltig gestalten zu können ist die Freundschaftspflege ein zentrales Thema in unserem Handeln.

Die Kilians-Kompanie unterhält zum Teil seit Jahrzehnten engste Verbindungen zu Vereinen wie dem Spielmannszug und Schützenverein Hodenhagen im Heidekreis Soltau und dem Schützenverein Almena im Lippischen Extertal. Gegenseitige Besuche zu den jeweiligen Schützenfesten vertiefen und festigen das Band der Freundschaft regelmäßig.

Auch zu unseren unmittelbaren Nachbarn, den Schützenkameraden der Zweiten und Dritten Kompanie der SG Bad Salzuflen v. 1567 e.V., besteht eine feste Freundschaft. Der 2010 von den Kompaniechefs gepflanzte Freundschaftsbaum, am Salzufler Rathaus, ist sichtbares Zeichen dieser starken Verbindung.

Auf der Seite Bilder & Berichte informieren wir hier zukünftig regelmäßig über unser Kompanieleben in Wort und Bild.

Ihr möchtet jetzt sofort mit uns in Kontakt treten? Dann schreibt eine Email an: kilians-kompanie[at]sg-schoetmar.de

Reinschauen – Mitmachen – Dabei sein – Herzlich willkommen
in der Kilians-Kompanie

Die Kompanien | Die Kilian | Wir über uns

Mitglied im Westfälischen Schützenbund v. 1861 e.V.